Journalisten, Blogger & Co by Hiscox

Die modulare Berufs-/ Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Journalisten, Autoren, Blogger, Influencer/Content Creators & Co

  • Schützt bei Marken- und Bildrechtsverletzungen, Recherchefehlern & mehr   
  • Inklusive passivem Rechtsschutz 
  • Absicherung auch für Influencer, Content Creator & Co 
Journalisten-Versicherung von Hiscox: Mann am Laptop macht Notizen

Darum Hiscox

  • Sofortiger Versicherungsschutz

    Nach dem Online-Abschluss erhalten Sie die Unterlagen innerhalb eines Werktages.

  • Erstklassige und leistungsstarke Produkte

    Konsequente, marktorientierte Produktentwicklung im Austausch mit Ihnen und Ihren Kunden, für eine maßgeschneiderte und nachhaltige Absicherung.

  • Individuell und fair

    Ihre Kundinnen und Kunden bezahlen nur für genau das, was sie wirklich brauchen und nur so lange, wie Sie es brauchen. Dank modularem Schutz und flexiblem Kündigungsrecht.

  • Top-Schadenregulierung

    Unsere Kunden empfehlen den Hiscox Schadenservice mit 4,6 von 5 Sternen weiter (Kundenumfrage 2022).

Kurz erklärt: So schützen wir das Business Ihrer Kunden

Wer im beruflichen Kontext journalistische Beiträge schreibt, Blog-Artikel publiziert oder Inhalte auf Social-Media-Kanälen veröffentlicht, sollte mit einer passenden Versicherung ausgestattet sein. Denn es lauern viele Risiken, die die schreibende Zunft in finanzielle Schwierigkeiten bringen kann. Denn neben der Gefahr, durch hohen Zeitdruck Fehler zu machen, sind insbesondere Copyright und digitale Risiken allgegenwärtig. Wir wissen das. Deshalb bietet Hiscox im Bereich Journalismus, Publizistik & Content Creation eine branchenspezifische Versicherungslösung mit vielen Highlights an. 

  • Berufs-/Vermögensschadenhaftpflichtversicherung: Schützt, wenn einem Dritten finanzieller Schaden zugefügt wird.
  • Optional: Betriebshaftpflichtversicherung, die bei Personen- und Sachschäden greift.
  • Optional: Cyber-Versicherung, die digitale Risiken zuverlässig abdeckt.
  • Optional: Sach-Inhaltsversicherung für den Schutz des Equipments und der Büroausstattung.

Highlights Journalisten, Blogger & Co by Hiscox

  • Null Euro Selbstbeteiligung: Im Schadenfall übernimmt Hiscox die komplette Schadensumme. 
     
  • Passiver Rechtsschutz: Schadenersatzforderungen werden geprüft und unberechtigte Ansprüche für den Versicherten abgewehrt – notfalls auch vor Gericht.
     
  • Unbegrenzte Nachmeldung: Auch Pflichtverletzungen, die erst nach Ablauf des Versicherungsvertrags zu einem Schaden führen, sind mitversichert.
     
  • Mitversicherung der Tätigkeit als Influencer: Schneller Abschluss für Influencer und weitere Berufe der Social Media Content Creation (z.B. Streamer, Video-Creator) dank einfacher Antragsfrage.
     
  • Weltweiter Versicherungsschutz: Schützt auch, wenn die Tätigkeit nicht in Deutschland ausgeübt wird, ebenso wenn Ansprüche aus dem Ausland gestellt werden.
     
  • Weitreichende Deckung: Alle typischen Tätigkeiten (auch hybride) und Nebenrisiken der schreibenden und postenden Zunft sind automatisch mitversichert.
     
  • Verletzung von Geheimhaltungs-, Vertraulichkeits- oder Datenschutzvereinbarungen: Sind mitversichert (inkl. Vertragsstrafen bis zur Entschädigungsgrenze).

Im Überblick: Das leistet die Versicherung für Ihre Kunden

Die Berufshaftpflicht für Journalisten, Blogger & Co. kann mit bis zu drei weiteren Modulen ergänzt werden. Die wichtigsten Haftpflicht-, Daten- und Sachrisiken dieser Branche können so in nur einem Vertrag umfassend abgesichert werden. 

Rundumschutz anpassbar an individuelle Bedürfnisse
Basis

Berufs-/Vermögensschadenhaftpflicht

  • Sichert gegen reine Vermögensschäden Dritter ab (zum Beispiel: Ein Fehler bei veröffentlichten Inhalten (z.B. Copyright). 
  • Wehrt unberechtigte Schadenersatzansprüche ab und übernimmt den Schadenersatz bei berechtigen Forderungen. 
  • Greift bei vertraglichen Haftungsansprüchen. 
  • Deckt Eigenschäden ab. 
  • Offenes & transparentes Bedingungswerk: Alles, was nicht ausgeschlossen ist, ist versichert. 
Optional

Betriebshaftpflicht

  • Sichert das Betriebsstätten-, Dienstleistungs- und Produktrisiko bei Personen- und Sachschäden ab. 
  • Inkl. Abwehr unberechtigter Forderungen (passiver Rechtsschutz). 
Optional

Cyber-Versicherung

  • Schützt bei Hacker-Angriffen und Cyber-Vorfällen. 
  • Leistet vorbeugend, mitten in der Krise, bei der Schadenregulierung und der nachgelagerten Sicherheitsanalyse. 
  • Sichert eigene Schäden und optional Betriebsunterbrechungskosten ab 
  • Inkl. umfangreichen Assistance-Leistungen wie Cyber-Training und Krisenplan. 
Optional

Sach-Inhaltsversicherung

  • Absicherung des gesamten Betriebsinventars inklusive einer Elektronik-Pauschalversicherung. Inklusive: Auch Geräte im Home Office und private Geräte, die geschäftlich eingesetzt werden, sind eingeschlossen. 
  • Allgefahren-Prinzip mit wenigen Ausschlüssen. 
  • Unterversicherungs- und Zeitwertvorbehaltsverzicht. 

Produkt- und Verkaufsdokumente

Mario Hartmann, Underwriting Manager Professional Indemnity und D&O
In ihrer Arbeit als Journalist, Autor oder Blogger/Influencer jonglieren Ihre Kunden mit Worten, recherchieren Fakten, äußern Meinungen, posten auf Social-Media-Kanälen. Schnell können hier Ihre Kunden mit Schadensersatzansprüchen, z.B. durch die Verletzung von Bildrechten, konfrontiert werden.
Mario HartmannUnderwriting Manager Professional Indemnity und D&O

Schadenbeispiele: Wir sind für Sie und Ihre Kunden da

Falsches Copyright

Schadensumme 12.000 EUR 

Ein freiberuflicher Journalist einer Fachzeitschrift bebildert einen Artikel mit einem Foto. Dabei gibt er versehentlich das falsche Copyright an. Die Bildagentur verlangt Schadenersatz von ihm.  

  • Die Berufshaftpflichtversicherung für Journalisten springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden. 

Recherchefehler

Schadensumme 3.500 EUR 

In einer renommierten Zeitung veröffentlicht ein freier Journalist einen Bericht über einige bekannte Unternehmen. Kurz darauf meldet sich eines der Unternehmen und fordert einen Widerruf sowie Schadenersatz, da er die eine Umsatzzahl falsch recherchiert hatte. Der Verlag gab die Forderungen an den Journalisten weiter. 

  • Die Berufshaftpflichtversicherung für Journalisten springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden. 

Verletztes Urheberrecht

Schadensumme 5.000 Euro 

Ein selbständiger Blogger betreibt eine eigene Content-Seite und verwendet ein Bild aus einer Stockfoto-Plattform, um seinen schriftlichen Content zu bebildern. Auf der Stockfoto-Seite steht, dass man die Bilder nicht mit dem Urheber kennzeichnen muss. Eine Woche später meldet sich der Fotograf (der Urheber) mit einem Schreiben seines Anwalts und fordert Schadenersatz vom Blogger die sofortige Entfernung des Bildes. 

  • Die Berufshaftpflichtversicherung für Blogger springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden. 
Logo der Hiscox Business Academy

Exklusiv für Ihre Kunden: Sofort profitieren mit der Hiscox Business Academy

Vom Hiscox Versicherungsschutz profitieren Ihre Kundinnen und Kunden nicht erst im Schadenfall – sondern bereits ab dem ersten Tag! Mit der Hiscox Business Academy erhalten diesen kostenfreien Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensplattform:    

  • Versicherungssiegel zum Download  
  • E-Learning zu Themen wie Datenschutz & Cyber-Risiken  
  • Rechtssichere Vorlagen für z.B. Auftragsverarbeitungsverträge und Datenschutzerklärungen  
  • Rabattaktionen und vieles mehr!  

Weitere News & Insights zum Thema: Aktuelles, Wichtiges, Wissenswertes für Ihren Vertrieb