Die NEUE Hiscox Cyber-Versicherung

Thema

Hiscox bündelt die Erfahrungen der vergangenen Jahre ab sofort in einer noch umfangreicheren Cyber-Deckung und erweitert auslösende Ereignisse und Leistungen im Schadenfall erheblich. Im Januar wurde Hiscox im Rahmen der aktuellen Studie „Cyber-Monitor“ vom Marketing Research Team Kieseler (MRTK) mit großem Abstand zum beliebtesten Cyber-Versicherer unter deutschen Maklern gewählt. Ein Drittel der Befragten Vermittler geben dabei an Ihr Cyber-Geschäft am liebsten an Hiscox zu vermitteln, gefolgt von der Allianz mit 23%. *

 

Was ist neu auf einen Blick:

  • Hiscox Service-Leistungen wie Soforthilfe im Notfall, Krisenprävention, Cyber-Training für Mitarbeiter und Sicherheitsanalyse im Mittelpunkt der Deckung
  • Hiscox CyberClear löst Cyber Risk Management by Hiscox ab
  • Vier sehr weit gefasste, auslösende Ereignisse (Trigger) der Deckung: Netzwerksicherheitsverletzung, Bedienfehler (vollumfänglich aufgenommen), Datenrechtsverletzung und Cyber-Erpressung
  • Zusätzlicher Einschluss einer Werbe-Haftpflicht zum Schutz bei Rechtsverletzungen durch eigenes Marketing
  • Einheitlicher Versicherungsfall des tatsächlichen Schadenereignisses für alle Leistungen, inklusive einer Beweiserleichterung für den Versicherungsnehmer
  • Cyber-Betriebsunterbrechung selbstverständlicher Bestandteil der Deckung, inklusive Einschluss von Mehrkosten
  • Einschluss der Haftungsfreistellung externer Dienstleister in der Cyber-Haftpflicht
  • Zusätzliche Erweiterungen im Versicherungsschutz u.a. bei Vertragsstrafen, Bußgeldern und im Strafrechtsschutz
  • Optionale Zusatzbausteine: Betriebsunterbrechung bei Cloud-Ausfall, Cyber-Diebstahl und Vertragsstrafen bei verzögerter Leistungserbringung

SYNOPSE: Zur Erleichterung haben wir Ihnen die wesentlichen Änderungen in einer Synopse anbei noch einmal gegenübergestellt.

 

Verbesserte Leistungen für Bestandskunden und Besitzstandswahrung

Für alle Neukunden sowie Kunden mit einer bestehenden Cyber Risk Management Versicherung von Hiscox finden ab sofort die neuen Bedingungen von Hiscox CyberClear (01/2018) Anwendung. Gleichzeitig garantiert Hiscox eine Besitzstandswahrung auf die bisherigen Bedingungen. D.h.: Soweit die Versicherungsbedingungen und besonderen Deckungsvereinbarungen, die unmittelbar vor der Umstellung des Vertrages auf die Hiscox CyberClear Bedingungen 01/2018 vereinbart waren, über den Umfang der neuen Versicherungsbedingungen und besonderen Deckungsvereinbarungen hinausgehen sollten, gelten diese weiterhin auch für nach der Umstellung gemeldete Versicherungsfälle. Die Dokumentierung der zugehörigen Nachträge zu den Bestandsverträgen erfolgt mit der jeweils nächsten Änderung, spätestens zur nächsten Hauptfälligkeit.

 

Einfaches Bedingungswerk im Sinne des Kunden

Gemäß der Hiscox Philosophie zeichnet sich auch Hiscox CyberClear durch ein klares und einfaches Bedingungswerk aus, das keine versteckten Klauseln enthält und auf marktübliche Obliegenheiten verzichtet. Beispiele hierfür sind der Verzicht auf die „Stand-der-Technik“-Klausel oder eine abschließende Definition des IT-Systems.

 

* Alle Umfrage-Ergebnisse finden Sie hier.